Alfa Romeohttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeoAlfa RomeoMon, 22 Nov 2021 09:44:48 +0100FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 Großer Preis von Katar Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-von-katar-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p><em>Doha/R&uuml;sselsheim, im November 2021 &ndash; Alfa Romeo Racing ORLEN erzielte beim ersten Grand Prix von Katar die R&auml;nge 14 und 15. Bei dem unter Flutlicht gefahrenen Rennen hatten beide Fahrer des Teams mit schwierigen Bedingungen zu k&auml;mpfen. Dennoch holten Kimi R&auml;ikk&ouml;nen und Antonio Giovinazzi das Maximum aus dem Rennen heraus.</em></p>Mon, 22 Nov 2021 09:44:48 +0100Guanyu Zhou fährt 2022 für Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/guanyu-zhou-faehrt-2022-fuer-alfa-romeo-racing-orlen<ul> <li style="text-align:left"><strong>Alfa Romeo hei&szlig;t den ersten chinesischen Formel-1-Piloten der Geschichte willkommen</strong><br /> &nbsp;</li> <li style="text-align:left"><strong>Einzigartige Gelegenheit f&uuml;r Alfa Romeo, das Potenzial der Formel-1-Plattform in einem f&uuml;r die Zukunft der Marke wichtigen Land voll auszusch&ouml;pfen </strong></li> </ul>Tue, 16 Nov 2021 11:03:51 +0100Alfa Romeo bedankt sich bei Antonio Giovinazzihttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/alfa-romeo-bedankt-sich-bei-antonio-giovinazzi<ul> <li style="text-align:left"><strong>Der Italiener verl&auml;sst das Formel-1-Team Alfa Romeo Racing ORLEN zum Ende der Saison</strong><br /> &nbsp;</li> <li style="text-align:left"><strong>Antonio Giovinazzi f&auml;hrt seit 2019 f&uuml;r das Team</strong></li> </ul>Tue, 16 Nov 2021 10:36:22 +0100FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 - Großer Preis von Brasilien - Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-von-brasilien-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p>S&atilde;o Paulo/R&uuml;sselheim, im November 2021 &ndash; Das Formel-1-Team Alfa Romeo Racing ORLEN zeigte beim Gro&szlig;en Preis von Brasilien eine k&auml;mpferische Leistung. Gestartet aus der Boxengasse, verbesserte sich Kimi R&auml;ikk&ouml;nen auf Rang 12. Teamkollege Antonio Giovinazzi erreichte das Ziel auf Platz 14. Dieses Ergebnis bringt beiden Fahrern zwar keine WM-Punkte. Zuversichtlich stimmen allerdings das Renntempo und die Positionsk&auml;mpfe auf der Strecke mit den direkten Konkurrenten. Beides zeigt, dass Alfa Romeo Racing ORLEN weiterhin Chancen auf eine Platzierung innerhalb der Top-10 hat.</p>Mon, 15 Nov 2021 15:05:21 +0100FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 Großer Preis von Mexiko Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-von-mexiko-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p><em>Mexiko-Stadt/R&uuml;sselheim, im November 2021 &ndash; Das Team Alfa Romeo Racing ORLEN hat beim Gro&szlig;en Preis von Mexiko durch eine starke Mannschaftsleistung vier Weltmeisterschaftspunkte geholt. Kimi R&auml;ikk&ouml;nen fuhr in Mexiko-Stadt mit einer fehlerfreien Leistung zu Rang acht. Teamkollege Antonio Giovinazzi lag zeitweise auf Platz sechs. Er erreichte das Ziel schlie&szlig;lich als Elfter und damit nur knapp au&szlig;erhalb der Punkter&auml;nge.</em></p>Mon, 15 Nov 2021 15:05:21 +0100Alfa Romeo Giulia siegt in drei Kategorien beim „SPORT AUTO AWARD 2021“https://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/alfa-romeo-giulia-siegt-in-drei-kategorien-beim-sport-auto-award-2021<ul> <li style="text-align:left"><em>Italienische Sportlimousine holt drei Siegerpokale beim Leserwettbewerb des Stuttgarter Fachmagazins</em></li> <li style="text-align:left"><em>Alfa Romeo Giulia Veloce gewinnt Import-Wertung der Klasse &bdquo;Serienautos Limousinen/Kombis bis 75.000 Euro&ldquo;</em></li> <li style="text-align:left"><em>Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio ist zum f&uuml;nften Mal in Folge Import-Siegerin bei den &bdquo;Serienautos Limousinen/ Kombis bis 100.000 Euro&ldquo;</em></li> </ul>Thu, 04 Nov 2021 13:59:25 +0100FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 Großer Preis der USA Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-der-usa-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p><em>Austin/R&uuml;sselheim, im Oktober 2021 &ndash; Das Team Alfa Romeo Racing ORLEN verpasste beim Gro&szlig;en Preis der USA in Austin/Texas knapp die Punkter&auml;nge. Antonio Giovinazzi kam als Elfter ins Ziel. Kimi R&auml;ikk&ouml;nen fuhr bis wenige Runden vor Schluss auf Platz 10 und beendete das Rennen schlie&szlig;lich auf Rang 13.</em></p>Mon, 25 Oct 2021 11:10:11 +0200Alfa Romeo startet in den USA „Near-Life Experience“, die erste globale Kommunikationskampagne der Markehttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/alfa-romeo-startet-in-den-usa-near-life-experience-die-erste-globale-kommunikationskampagne-der-marke<ul> <li style="text-align:left"><em>Alfa Romeo entscheidet sich f&uuml;r die Vereinigten Staaten von Amerika, um seine erste globale Werbekampagne &bdquo;Near-Life Experience&ldquo; zu starten.</em></li> <li style="text-align:justify"><em>Der neue Werbespot (<a href="https://www.youtube.com/watch?v=QZCwKB1_zA4" style="color:#243782; text-decoration:none">Link</a>) wird anl&auml;sslich des Gro&szlig;en Preis der USA in Austin (24. Oktober 2021) im US-Fernsehen ausgestrahlt.</em></li> <li style="text-align:left"><em>Die Kampagne &bdquo;Near-Life Experience&ldquo; ist der erste Schritt in der neuen Kommunikationsstrategie von Alfa Romeo. Sie f&uuml;hrt die Marke mit neuem Stil und einer Botschaft, die im Einklang mit ihren neuen Werten steht, in die Zukunft.</em></li> <li style="text-align:left"><em>Die Kampagne wurde von der in Dallas/Texas ans&auml;ssigen Agentur TRG entwickelt. Die Inszenierung &uuml;bernahm Salomon Ligthelm, ein Spezialist f&uuml;r Musikvideos, der bereits mit zahlreichen Premiummarken zusammenarbeitete. Kameramann war Daniel Bouquet, der f&uuml;r seine Arbeit beim Musikfilm &bdquo;Sound of Metal&ldquo; f&uuml;r einen Oscar nominiert war.</em></li> </ul>Fri, 22 Oct 2021 15:56:31 +0200Sondermodelle Alfa Romeo Giulia GT Junior und Alfa Romeo Stelvio GT Junior – die italienische Interpretation von Lebensfreudehttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/sondermodelle-alfa-romeo-giulia-gt-junior-und-alfa-romeo-stelvio-gt-junior-die-italienische-interpretation-von-lebensfreude<ul> <li style="text-align:left"><strong>Der ikonische Alfa Romeo GT Junior - Inbegriff der &bdquo;Swinging Sixties&ldquo; - wird jetzt mit exklusiven Sondermodellen von Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio wieder zum Leben erweckt.</strong></li> <li style="text-align:left"><strong>Alfa Romeo Giulia GT Junior und Alfa Romeo Stelvio GT Junior ab 63.000 Euro bzw. 69.000 Euro erh&auml;ltlich <a href="#_ftn1" name="_ftnref1" title=""><strong>[1]</strong></a></strong></li> <li style="text-align:left"><strong>Der Alfa Romeo GT Junior wurde zum Symbol einer &Auml;ra. In Filmen und Werbespots wurde das Coup&eacute; mit dem Ideal der Sportlichkeit und des Designs in Verbindung gebracht, das sich an der Leistung orientiert.</strong></li> <li style="text-align:left"><strong>Exklusive Sondermodelle zeigen historische Farbe Ocra Lipari, ein Ockergelb in der f&uuml;r Alfa Romeo typischen Charakterst&auml;rke.</strong></li> </ul> <p>&nbsp;</p> <hr /> <p style="text-align:justify"><a href="#_ftnref1" name="_ftn1" title="">[1]</a> UPE des Herstellers ab Werk</p>Fri, 05 Nov 2021 10:55:40 +0100DIE ZUR STELLANTIS GRUPPE IN DEUTSCHLAND GEHÖRENDE FCA GERMANY AG ZEICHNET HANDELSPARTNER FÜR EXZELLENTES KUNDENERLEBNIS MIT DEM "CUSTOMER FIRST AWARD FOR EXCELLENCE“ AUShttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/die-zur-stellantis-gruppe-in-deutschland-gehrende-fca-germany-ag-zeichnet-handelspartner-fr-exzellentes-kundenerlebnis-mit-dem-customer-first-award-for-excellence-aus<p style="text-align:justify">R&uuml;sselsheim, 12. Oktober 2021 &ndash; Im Rahmen einer virtuellen Ehrung hat die zur Stellantis Gruppe in Deutschland geh&ouml;rende FCA Germany AG Handelspartner mit dem &quot;Customer First Award for Excellence&quot; ausgezeichnet. Geehrt werden Betriebe der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Jeep<sub>&reg;</sub>, Fiat Professional und Mopar&reg; im deutschen Verkaufs- und Servicenetz, die &bdquo;ein herausragendes Kunden-Erlebnis&ldquo; bieten.</p>Wed, 17 Nov 2021 14:12:42 +0100FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 Großer Preis der Türkei Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-der-trkei-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p><em>Istanbul/Frankfurt, im Oktober 2021 &ndash; Alfa Romeo Racing ORLEN zeigte beim Gro&szlig;en Preis der T&uuml;rkei eine starke Leistung. Antonio Giovinazzi als Elfter und Kimi R&auml;ikk&ouml;nen als Zw&ouml;lfter verpassten nur knapp die Punkter&auml;nge, nachdem sie sich vom Ende der Startaufstellung vorgearbeitet hatten. Das Team h&auml;tte die verdienten WM-Punkte wohl erreicht, w&auml;re das Rennen nur &uuml;ber eine weitere Runde gegangen. Bei der Zieldurchfahrt waren Giovinazzi und R&auml;ikk&ouml;nen bereits dicht am schlie&szlig;lich Zehntplatzierten Esteban Ocon dran, der zu diesem Zeitpunkt mit Problemen k&auml;mpfte.</em></p>Tue, 12 Oct 2021 17:17:37 +0200STELLANTIS MIT WICHTIGEN WEICHENSTELLUNGEN FÜR DEUTSCHLAND-GESCHÄFThttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/stellantis-mit-wichtigen-weichenstellungen-fr-deutschland-geschft<p style="text-align:justify"><em>R&uuml;sselsheim, 4. Oktober 2021 &ndash; Der internationale Automobilkonzern Stellantis stellt sich in Deutschland noch schlagkr&auml;ftiger auf und setzt damit den Kurs f&uuml;r weiteres Wachstum auf Europas gr&ouml;&szlig;tem Automobilmarkt: Wie bereits Anfang des Jahres angek&uuml;ndigt, hat Stellantis seine deutschen Vertriebsaktivit&auml;ten nun am Deutschland-Sitz des Unternehmens in R&uuml;sselsheim am Main geb&uuml;ndelt.</em></p>Wed, 17 Nov 2021 14:12:42 +0100Projekt Alfa Romeo Giulia GTA erfolgreich beendet – alle 500 Fahrzeuge verkaufthttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/projekt-alfa-romeo-giulia-gta-erfolgreich-beendet-alle-500-fahrzeuge-verkauft<ul> <li style="text-align:left"><em>Auf 500 Exemplare limitiertes Sondermodell an Alfa Romeo Fans in aller Welt abgesetzt</em></li> <li style="text-align:left"><em>Das leistungsst&auml;rkste Serienfahrzeug in der Historie von Alfa Romeo ist schon jetzt eine Ikone und ein Sammlerst&uuml;ck</em></li> <li style="text-align:left"><em>Das gesamte Projekt ist inspiriert von der Alfa Romeo Giulia GTA aus dem Jahr 1965, einem von Autodelta in Balocco entwickelten Homologationsmodell f&uuml;r den Rennsport</em></li> </ul>Mon, 11 Oct 2021 10:37:10 +0200FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 Großer Preis von Russland Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-von-russland-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p><em>Sotschi/Frankfurt, 27. September 2021 &ndash; Alfa Romeo Racing ORLEN erzielte beim Gro&szlig;en Preis von Russland in Sotschi durch den achten Platz von Kimi R&auml;ikk&ouml;nen vier WM-Punkte. Teamkollege Antonio Giovinazzi wurde Sechzehnter in einem Rennen, das durch einen Regenschauer f&uuml;nf Runden vor Schluss stark beeinflusst wurde.</em></p>Mon, 11 Oct 2021 10:37:10 +0200FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 Großer Preis von Italien Statement von Alfa Romeo Racing ORLENhttps://nocache.media.stellantis.com/de-de/alfa-romeo/press/fia-formel-1-weltmeisterschaft-2021-grosser-preis-von-italien-statement-von-alfa-romeo-racing-orlen<p>Monza/Frankfurt, im September 2021 &ndash; Alfa Romeo Racing ORLEN wurde in einem f&uuml;r das Team schwierigen Gro&szlig;en Preis von Italien nicht mit einem guten Ergebnis belohnt. Antonio Giovinazzi und Robert Kubica belegten die Pl&auml;tze 13 und 14. Das zun&auml;chst&nbsp; vielversprechende Tempo im Qualifying und im Sprintrennen am Samstag konnte im Hauptrennen am Sonntag nicht in WM-Punkte umgesetzt werden. Giovinazzi wurde durch eine Kollision in der ersten Runde ans Ende des Feldes zur&uuml;ckgeworfen. Kubica hatte ein gutes Rennen. Er machte am Start Pl&auml;tze gut und zeigte in der zweiten Rennh&auml;lfte eine gute Leistung in einigen spannenden Positionsk&auml;mpfen.</p>Fri, 01 Oct 2021 11:29:38 +0200