Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter von Stellantis Communications und bleiben Sie über alle Neuheiten auf dem Laufenden

28 Juni 2021

Leasys expandiert in Europa und startet jetzt in Österreich

Mit der Gründung der Leasys Austria GmbH setzt Leasys seinen Internationalisierungsprozess fort, mit nachhaltigen Mobilitätsdienstleistungen für Privat- und Firmenkunden.      

Leasys expandiert in Europa und startet jetzt in Österreich

 

  • Mit der Gründung der Leasys Austria GmbH setzt Leasys seinen Internationalisierungsprozess fort, mit nachhaltigen Mobilitätsdienstleistungen für Privat- und Firmenkunden.

  • Die Leasys-Gruppe ist nun in 12 europäischen Ländern aktiv: Neben dem Heimatland Italien, auch in Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Niederlande, Polen, Portugal, Großbritannien, Spanien und Österreich.

 

Wien, 28. Juni 2021

 

Als der führende Anbieter im Bereich der Langzeitvermietung in Italien, treibt Leasys seine Wachstumspläne in Europa weiter voran und gibt die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Österreich bekannt. Mit dem Eintritt in den österreichischen Markt setzt das Unternehmen - eine Marke des Stellantis-Konzerns und eine Tochtergesellschaft der FCA Bank S.p.A, - die 2017 begonnene Internationalisierung fort.

 

Österreich wird der zwölfte Markt sein, in dem Leasys tätig ist, zusammen mit Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, den Niederlanden, Polen, Portugal, Großbritannien und Spanien. Leiter der österreichischen Niederlassung mit Sitz in Wien ist Hermann Wiedrich, der die Aufgabe hat, Leasys in einem Land zu etablieren, dessen Automarkt wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehrt und in dem die Langzeitmietung zu den am stärksten wachsenden Segmenten gehört. Leasys ist bereit für die Anforderungen in der neuen Welt der Mobilitäts-dienstleistungen, insbesondere im Bereich der Elektromobilität.

 

In den kommenden Monaten wird Leasys seine „from one minute to a lifetime“- Lösungen nach Österreich bringen und den Wechsel zu nachhaltiger Mobilität unterstützen, einerseits mit der Elektrifizierung der Flotte und dem Ausbau des Netzes von Leasys Mobility Stores - bis 2022 sind 1.500 Stützpunkte europaweit geplant - und mit dem Angebot modernster, grüner und digitaler Dienstleistungen andererseits.

 

Ab Juli wird die Leasys Austria GmbH als Leasingpartner der FCA Bank GmbH am Markt sein und mit den Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep attraktive und kundenorientierte Leasinglösungen anbieten. Aktuelles Highlight-Angebot ist das Green Leasing für Fiat 500 BEV und Jeep PHEV Fahrzeuge, ab 1,9 % Sollzins.

 

„In einer Zeit wie dieser, die von vorsichtigem Optimismus und der Hoffnung auf eine allmähliche Erholung des Mietmarktes geprägt ist, ist der Einstieg in den österreichischen Markt ein wichtiger Schritt“, sagt Alberto Grippo, CEO von Leasys. „Nicht nur zur Stärkung unserer internationalen Positionierung, sondern auch um uns als Protagonisten einer öko-nachhaltigen Mobilität in einem in dieser Hinsicht vielversprechenden Land wie Österreich zu positionieren.“

 

 

Leasys

Leasys, eine Marke von Stellantis und eine Tochtergesellschaft der FCA Bank S.p.A, einem 50:50-Joint Venture zwischen Stellantis und Crédit Agricole, wurde im September 2001 gegründet. Das Unternehmen bietet Privatpersonen, Fachleuten und Unternehmen jeder Größe ein komplettes und innovatives System von Mobilitätsdienstleistungen: von Kurz-, Mittel- und Langzeitmieten bis hin zu Peer-to-Peer-Carsharing über die U Go-Plattform und I-Link. Ende 2019 startete Leasys mit CarCloud den ersten Auto-Abo-Service in Italien. Mit der Marke Clickar ist Leasys zudem einer der führenden italienischen Online- und Offline-Händler von gebrauchten Firmenwagen für Privatpersonen, Gewerbetreibende und Unternehmen. Leasys hat seinen Hauptsitz in Italien und begann seine Internationalisierung in 2017 mit der Eröffnung mehrerer Niederlassungen in ganz Europa: Heute ist das Unternehmen in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Griechenland, Belgien, Österreich, den Niederlanden und Polen tätig und verwaltet eine Flotte von über 400.000 Fahrzeuge bis Ende 2021. Im Juni 2019 startete das Unternehmen die Leasys Mobility Stores, physische Verkaufsstellen mit einer Basispräsenz in ganz Italien. Die Stores sind nun auch in Frankreich verfügbar und bieten den Kunden Zugang zu allen Mobilitätsdiensten von Leasys. Die Stores, in denen Kunden auf alle Mobilitätsdienste von Leasys zugreifen können, werden in Kürze auch in den europäischen Ländern verfügbar sein, in denen das Unternehmen tätig ist. Mit der kürzlichen Eröffnung des ersten vollständig elektrifizierten Mobility Stores am Flughafen Torino Caselle ist Leasys auf dem besten Weg, auch zu einem wichtigen Betreiber für nachhaltige Mobilität zu werden. Tatsächlich verfügt Leasys dank der Installation von über 1.200 Ladestationen in allen Filialen seit Ende 2020 über das größte private elektrische Ladenetz Italiens. 2021 wird das Elektrifizierungsprojekt auch in den europäischen Ländern, in denen Leasys tätig ist, fortgesetzt. Weitere Informationen: www.leasys.com

 

FCA Bank

Die FCA Bank S.p.A. ist eine Bank, die hauptsächlich Autofinanzierungen betreibt, mit dem Ziel, alle Mobilitätsanforderungen zu erfüllen, auch durch ihre Tochtergesellschaft Leasys S.p.A.. Es ist ein zu gleichen Teilen gehaltenes Joint Venture zwischen dem globalen Automobilunternehmen Stellantis und Crédit Agricole, einem führenden Anbieter von Verbraucherkrediten. FCA Bank S.p.A. bietet Finanzierungsprodukte, um den Verkauf renommierter Automarken in Italien und Europa zu fördern. Die Kredit-, Leasing-, Miet- und Mobilitätsfinanzierungsprogramme der FCA Bank S.p.A. sind speziell für Vertriebsnetze, Privatkunden und Firmenflotten konzipiert. Die FCA Bank S.p.A. ist in 17 europäischen Ländern und in Marokko direkt oder über Filialen tätig. Zum 31. Dezember 2020 verfügte die FCA Bank über ein Gesamtkredit- und Leasingportfolio von rund 26,2 Milliarden Euro.
Weitere Informationen:
www.fcabankgroup.com

 

 

 

Sonstige Inhalte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

JETZT ABONNIEREN